Wirtschaftsstrafrecht und Wirtschaftsrecht

Wirtschaftsstrafrecht

Wirtschaftsstrafverfahren können für ein Unternehmen sehr belastend sein und langfristig negative Auswirkungen auf Ihr Unternehmen haben. Neben dem drohenden wirtschaftlichen Schaden kann durch ein Wirtschaftsstrafverfahren auch der Ruf des Unternehmens geschädigt werden und ein Vertrauensverlust bei Ihren Kunden eintreten. 

Als Kernbereiche des Rechtsgebiets des Wirtschaftsstrafrechts kann man die Korruption, die Insolvenzdelikte, das Steuerstrafrecht, die Untreue und den Diebstahl geistigen Eigentums zusammenfassen. In einigen Bundesländern werden diese Delikte von speziell geschulten Einheiten der Staatsanwaltschaft verfolgt und bekämpft, den sog. Schwerpunktstaatsanwaltschaften. Auch bei Gericht sind speziell geschulte Richter für die Strafverfahren zuständig, in den sog. Wirtschaftsstrafkammern. Es ist daher offensichtlich, dass Sie bei entsprechenden Vorwürfen dringend die Hilfe von geeigneten Beratern benötigen.

Kontaktieren Sie uns daher bitte bei gegen Sie gerichteten Ermittlungsverfahren frühzeitig.

Neben der Bewältigung von akuten Verfahren ist eine frühzeitige Präventivberatung für verantwortliche Einzelpersonen und auch für Unternehmen sehr sinnvoll. Wir beraten Sie umfassend zu strafrechtlichen Risiken und Sorgfalts-/ Verkehrssicherungspflichten im Geschäftsverkehr. 

Wir bieten auch Beratungen für Ihre Tätigkeit als Geschäftsführer, Vorstand oder Aufsichtsrat und den damit verbundenen wirtschaftsstrafrechtlichen Risiken. 

Wirtschaftsrecht

Im Rahmen des Wirtschaftsrechts beraten wir Sie in der inneren Organisation, den Rechten und Pflichten der Gesellschafter und Geschäftsführer und erarbeiten die für Ihre Bedürfnisse passende Gesellschaftsform. In unserem Team können wir auch steuerliche Fragen berücksichtigen und so unsere Mandanten umfassend beraten.

Unsere Arbeitsgebiete umfassen unter anderem:

  • Erstellung von Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)
  • Erstellung von Kooperationsverträgen
  • Vertragsgestaltung und juristische Vertragsverhandlungen
  • Prüfung und Beratung von steuerrechtlichen Vorgängen
  • Arbeits- und tarifvertragliche Fragestellungen
  • Urheberrecht

Selbstverständlich bieten wir die Prozessführung bei eventuellen Rechtstreitigkeiten oder der Forderungseinzug im In- und Ausland und die entsprechende Vollstreckung an.

Eine Nachricht senden

Montag
08:00 – 12:00, 13:30 – 17:30
Dienstag
08:00 – 12:00, 13:30 – 17:30
Mittwoch
08:00 – 12:00
Donnerstag
08:00 – 12:00, 13:30 – 17:30
Freitag
08:00 – 12:00
Samstag
Geschlossen
Sonntag
Geschlossen

Termine nach Vereinbarung auch außerhalb der Öffnungszeiten.

%d Bloggern gefällt das: